Stanazol Injection Kurs  


Die Stanozolol-Injektion ist ein parenterales Steroidhormon. Es ist sowohl in Wasser (siehe SP Stanoject, Stanozolol Suspension Injection oder Strombaject Aqua) als auch in Öl (siehe PharmaStan 50 Oil Base) erhältlich.

Qualitativ ist injizierbares Stanozolol praktisch identisch mit seinem oralen Analogon: Es ist auch ein Derivat von Dihydrotestosteron, das sich in einer vorherrschenden anabolen (~ 320% des endogenen Testosterons) gegenüber androgener (~ 30% des endogenen Testosterons) Aktivität mit schneller Wirkung (Halbwertszeit ~ 8-24 Stunden) ohne Aromatisierung manifestiert (Umwandlung in Östrogene) und das Vorhandensein von antiprogestogenen Eigenschaften (Schutz vor Yavovogestet) stanozolol injection. Der Hauptunterschied zwischen ihnen besteht genau in der Form der Freisetzung, infolgedessen dem Spin-off-Typ.

Bewertungen von Athleten beschreiben injizierbares Stanozolol hauptsächlich als lobend: Sein Hauptvorteil wird als Praktikabilität bezeichnet, wenn eine hohe Dosierung (≈ 50-100 mg) erforderlich ist; obwohl die Schüsse schmerzhaft sein können.

Die durchschnittlichen empfohlenen Dosen von Stanozolol-Injektionen für Männer betragen 50-100 mg pro Tag / jeden zweiten Tag. Für Frauen werden solche großen Mengen keinesfalls empfohlen, da sie eine Androgenisierung hervorrufen können (ein Symptomkomplex, der durch Komplikationen durch Vergröberung der Stimme auf Haare im Gesicht und am Körper gekennzeichnet ist).

Der Verlauf der Stanozolol-Injektionen für maximale Fortschritte für Sportzwecke wird über einen langen Zeitraum (6-8 Wochen) durchgeführt und kombiniert (mit Analoga von Testosteronphenylpropionat zu Trenbolonhexahydrobenzylcarbonat). Als Dopingmittel wird es effektiv mit fast jeder aktuellen Sportpharmakologie kombiniert.

Beispiele für kombinierte Kurse von Stanozolol-Injektionen:

Für den Aufbau von Muskelmasse für einen Anfänger – injizierbares Stanozolol Testosteronpropionat. Dies ist ein 6-8-wöchiger Steroidkurs bei Dosierungen von Substanzen von 50 mg pro Tag bzw. 100 mg jeden zweiten Tag. Nach Abschluss ist eine 3-wöchige Post-Cycle-Therapie mit Tamoxifen (bis zu 10-40 mg / Tag) erforderlich.

Um das Kraftpotential eines erfahrenen Athleten zu erhöhen – injizierbare Stanozolol Testosteron-Mischung. Die Dauer eines solchen Kurses kann bis zu 8 Wochen betragen, und Dosierungen – bis zu 100 mg jeden zweiten Tag bzw. 750 mg pro Woche. Der Kurs wird effektiv mit Testosteronpropionat (2 Wochen; 100 mg / jeden zweiten Tag) abgeschlossen, und dann ist eine Therapie mit Tamoxifen nach dem Zyklus erforderlich (3 Wochen; 20-30 mg / Tag).

f2149a219607c1f0b519737b475cdd61